Du willst auch "RED PAW" werden?

Was sind die Red Paws?
 
Diese Gruppe untersteht 22nd Wild Life, um in den Projekten der Association humanitäre und medizinische Hilfe zu leisten.
Dazu gehört die Notfallmedizin, Allgemeinmedizin und die Nachsorge. Um nachhaltig die Projekte zu stabilisieren gehört auch die sogenannte Multiplikatoren-Ausbildung vor Ort besonders in Schwellenländern dazu. Des weiteren unterstützt die Gruppe alle anderen Säulen der Organisation im Bereich der Hilfestellung und Ausbildung. ( APU und The Paws )
 
Die Voraussetzungen für die ehrenamtliche Tätigkeit

-         Mindestens 18 Jahre alt
-         Anerkannte zivilmedizinische Ausbildung { MTA, Schwestern- Pflegeberufe, Rettungssanitäter,                  Rettungsassistent, Nottfallsanitäter, Ärzte ( muss nachgewiesen und geprüft werden ) }
-         Teamfähigkeit
-         Passive Mitgliedschaft im Verein 22nd Wild Life
-         Anerkennung unserer Statuten und Werte
-         Reisebereitschaft  ( beinhaltet bei Übvorhaben oder Versammlungen- Selbstkosten- )
-         Impfstatus vollständig Sars-Cov-19
-         Gültiger Reisepass mind. noch 2 Jahre gültig

Sollten diese Faktoren zutreffen, kannst du uns eine Bewerbung schreiben.
Diese sollte folgendes beinhalten :

- Anschreiben
- Lebenslauf inkl. Lichtbild
- Qualifikationsnachweise ( taktische Medizin wird nicht anerkannt )

dieses bitte an u.bauernfeind@22ndwildlife.com 

Nach Sichtung der Unterlagen wirst du von uns Antwort bekommen. Solltest du den ersten Anforderungen entsprechen ist der nächste Schritt ein Assesment welches 2-4 mal im Jahr stattfindet. Dort werden einige Faktoren praktisch getestet. Wenn das dann alles passt, wirst du in die Mitgliedschaft mit Funktion berufen. 

 

Solltest du noch nicht Mitglied bei 22nd Wild Life sein, dann klick einfach auf den Button